WHKD Kiel

Stammbaum

Stammbaum

Sihing Sebastian Wied

Sebastian Wied

Sihing Sebastian Wied wurde am 11. Oktober 1988 in Bad Segeberg geboren und interessierte sich schon früh für asiatische Kampfkünste. Im Sommer 2007 lernte er schließlich das WHKD kennen und nahm das Training unter seinem Lehrer Sigung Jürgen von Wyszecki auf.

 

Im Verlauf des folgenden Jahrzehnts trainierte Sihing Sebastian regelmäßig und fleißig im WHKD und verband sein Training mit Einflüssen aus anderen Stilrichtungen, sodass er im Juni 2017 unter der Aufsicht der ersten Generation, GM Ron Lew und Senior Grandmaster Al Dacascos seine Schwarzgurtprüfung bestand.
Bereits als Blaugurt assistierte er seinem Lehrer beim Leiten der Gruppe in Kiel, welche er mit dem Erreichen des Meistergrades seit 2018 eigenverantwortlich leitet.

 

Im Herbst 2018 unternahm er zusammen mit seinen Schwarzgurtbrüdern Sihing Lars und Sihing Ole aus Bad Segeberg eine Reise nach Hawaii in die Wiege des Wun Hop Kuen Do, um dort nicht nur unter Senior Grandmaster Al Dacascos, dem Gründer des WHKD, zu trainieren, sondern auch am Erfahrungsschatz der vielen dort immer noch ansäßigen Großmeister des Kajukenbo teilzuhaben.

Am 23. Oktober 2022 wurde ihm von seinem Lehrer unter den Augen der 1. Generation und im Beisein 80 weiterer Schwarzgurte der 2. Meistergrad verliehen.

Neben den Kampfkünsten hat sich Sihing Sebastian auch auf anderen Gebieten weitergebildet und hat Zertifikate als

  • Functional Fitnesstrainer
  • Personaltrainer
  • Medizinischer Fitnesstrainer
  • Fitnesstrainer C-Lizenz, B-Lizenz & A-Lizenz

Sihing Hauke Sachtleben

Sihing Hauke

Sihing Hauke Sachtleben hat am 14. August 2021 zusammen mit Sihing Sönke nach 7 Stunden erfolgreich seine Prüfung zum Schwarzgurt abgelegt.

Sihing Sönke Birkner

Sihing Sönke

Sihing Sönke Birkner hat am 14. August 2021 zusammen mit Sihing Hauke nach 7 Stunden erfolgreich seine Prüfung zum Schwarzgurt abgelegt.