Bitte beachte die aktuellen Coronahinweise

WHKD KIEL

- Kindertraining -

WHKD Logo in Schwarzweiß

In jedem Alter wird das Bedürfnis der Kinder nach körperlichen Kontakt durch Rangeln und Kämpfen ausgelebt, egal ob drinnen oder draußen, im Kinderzimmer oder auf dem Pausenhof, mit Geschwistern, Freunden oder sogar Eltern.

Überall kann man Kinder toben und miteinander rangeln sehen. Oftmals wird dieses Verhalten allerdings unterbunden, weil man fürchtet, dass es in nicht mehr zu kontrollierende Gewalt übergeht. Dabei sind sich Experten heutzutage einig, dass eine bewusste und regelgeleitete pädagogische Auseinandersetzung mit spielerischen Formen des Kämpfens eine positive erzieherische Wirkung auf die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes hat.

Das Kindertraining findet jeden Donnerstag von 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr in der Sporthalle der Max-Planck-Schule (Winterbeker Weg 1, 24114 Kiel) statt. In den Sommerferien ist die Schulhalle geschlossen und wir trainieren im Freien. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, also komm einfach vorbei und mach mit!

Was Kung Fu Kindern bietet
  • Leistung erfahren

    Bereitschaft, sich anzustrengen, Belastungen ertragen, Akzeptanz von Sieg und Niederlage, realistische Selbsteinschätzung

  • Gesundheit fördern

    Entwicklung von Kondition, Koordination & eines gesunden Selbstbewusstseins

  • Kooperation

    Respekt vor dem Gegner, Anerkennung gegenseitiger Leistungen, Fairplay, Akzeptanz von Regeln

  • Körperlicher Ausdruck

    bewusstes Einsetzen körperlicher Aktionen

  • Verbesserte Körperwahrnehmung

    körperliche Phänomene und Reaktion auf Anstrengung und Erholung bewusst wahrnehmen, Wahrnehmung der eigenen Person und des eigenen Körpers (Körperhaltung & Körpersprache) und dessen Bewegungsmöglichkeiten

  • Wagnisse eingehen und Verwantwortung tragen

    sich Herausforderungen stellen, die eigenen Stärken und Schwächen kennenlernen und diese einsetzen

Schreib uns eine Nachricht